Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
mit Steuerbanderole
WAKA Mini - Einweg E-Zigarette 18mg/ml WAKA Mini - Einweg E-Zigarette 18mg/ml
Inhalt 2 Milliliter (4.475,00 € * / 1000 Milliliter)
ab 8,95 € *
187 Strassenbande - Einweg E-Zigarette 20mg/ml Nikotinsalz 187 Strassenbande - Einweg E-Zigarette 20mg/ml Nikotinsalz
Inhalt 2 Milliliter (4.975,00 € * / 1000 Milliliter)
9,95 € *
Bald verfügbar
RIOT BAR - Einweg E-Zigarette RIOT BAR - Einweg E-Zigarette
Inhalt 2 Milliliter (3.975,00 € * / 1000 Milliliter)
UVP: 8,95 € * ab 7,95 € *
mit Steuerbanderole
The Bro's Frost - Einweg E-Zigarette The Bro's Frost - Einweg E-Zigarette
Inhalt 2 Milliliter (4.950,00 € * / 1000 Milliliter)
9,90 € *
American Stars - Einweg E-Zigarette 20mg/ml Nikotinsalz American Stars - Einweg E-Zigarette 20mg/ml Nikotinsalz
Inhalt 2 Milliliter (3.245,00 € * / 1000 Milliliter)
UVP: 7,95 € * ab 6,49 € *
Dr. Frost - Frost Bar Einweg E-Zigarette 20mg/ml Nikotinsalz Dr. Frost - Frost Bar Einweg E-Zigarette 20mg/ml Nikotinsalz
Inhalt 2 Milliliter (3.475,00 € * / 1000 Milliliter)
UVP: 7,95 € * ab 6,95 € *
Bald verfügbar
VQUBE - Plus 600 - Einweg E-Zigarette VQUBE - Plus 600 - Einweg E-Zigarette
Inhalt 0.002 Liter (4.475,00 € * / 1 Liter)
ab 8,95 € *
Bald verfügbar
Nasty Fix - Einweg E-Zigarette Nasty Fix - Einweg E-Zigarette
Inhalt 0.002 Liter (3.475,00 € * / 1 Liter)
UVP: 8,95 € * ab 6,95 € *
The Bros Einweg E-Zigarette 18mg/ml Nikotin The Bros Einweg E-Zigarette 18mg/ml Nikotin
Inhalt 2 Milliliter (3.975,00 € * / 1000 Milliliter)
UVP: 8,95 € * ab 7,95 € *
IVG Bar Plus + 800 - Einweg E-Zigarette - Nikotinsalz 20mg/ml IVG Bar Plus + 800 - Einweg E-Zigarette - Nikotinsalz 20mg/ml
Inhalt 0.002 Liter (3.245,00 € * / 1 Liter)
UVP: 7,95 € * ab 6,49 € *
Yolo Bar - Einweg E-Zigarette 20mg/ml Nikotinsalz Yolo Bar - Einweg E-Zigarette 20mg/ml Nikotinsalz
Inhalt 2 Milliliter (2.950,00 € * / 1000 Milliliter)
UVP: 7,90 € * ab 5,90 € *
VLTZ Bar - Einweg E-Zigarette VLTZ Bar - Einweg E-Zigarette
Inhalt 2 Milliliter (2.745,00 € * / 1000 Milliliter)
UVP: 6,95 € * ab 5,49 € *
LYNDEN SOLO-600 - Cranberry Lemon Ice LYNDEN SOLO-600 - Cranberry Lemon Ice
Inhalt 0.002 Liter (3.745,00 € * / 1 Liter)
UVP: 8,95 € * 7,49 € *
LYNDEN SOLO-600 - Raspberry Watermelon LYNDEN SOLO-600 - Raspberry Watermelon
Inhalt 0.002 Liter (3.975,00 € * / 1 Liter)
UVP: 8,95 € * 7,95 € *
LYNDEN SOLO-600 - Cherry Pomegranate Ice LYNDEN SOLO-600 - Cherry Pomegranate Ice
Inhalt 0.002 Liter (4.475,00 € * / 1 Liter)
8,95 € *
Bald verfügbar
mit Steuerbanderole
5 EL - Einweg E-Zigarette 5 EL - Einweg E-Zigarette
Inhalt 2 Milliliter (4.925,00 € * / 1000 Milliliter)
9,85 € *
Bald verfügbar
mit Steuerbanderole
EXVAPE EXPOD - Einweg E-Zigarette - Nikotinfrei EXVAPE EXPOD - Einweg E-Zigarette - Nikotinfrei
Inhalt 0.002 Liter (3.975,00 € * / 1 Liter)
7,95 € *
Geek Bar Einweg E-Zigarette Geek Bar Einweg E-Zigarette
Inhalt 0.002 Liter (3.450,00 € * / 1 Liter)
UVP: 8,95 € * ab 6,90 € *
NIC - Einweg E-Zigarette - Nikotinsalz 20mg/ml NIC - Einweg E-Zigarette - Nikotinsalz 20mg/ml
Inhalt 0.002 Liter (3.475,00 € * / 1 Liter)
UVP: 7,95 € * ab 6,95 € *
Revoltage Bar - Einweg E-Zigarette 20mg/ml Hybrid-Nikotinsalz Revoltage Bar - Einweg E-Zigarette 20mg/ml Hybrid-Nikotinsalz
Inhalt 2 Milliliter (3.975,00 € * / 1000 Milliliter)
7,95 € *
mit Steuerbanderole
Bang Juice - Bomb Bar - Einweg E-Zigarette 20mg/ml Bang Juice - Bomb Bar - Einweg E-Zigarette 20mg/ml
Inhalt 2 Milliliter (3.975,00 € * / 1000 Milliliter)
7,95 € *
ELF BAR 600 - Einweg E-Zigarette ELF BAR 600 - Einweg E-Zigarette
Inhalt 0.002 Liter (3.975,00 € * / 1 Liter)
UVP: 8,95 € * ab 7,95 € *
Bald verfügbar
mit Steuerbanderole
Bald verfügbar
mit Steuerbanderole
Pod Salt Go 600 - Einweg E-Zigarette - Nikotinsalz 20mg/ml Pod Salt Go 600 - Einweg E-Zigarette - Nikotinsalz 20mg/ml
Inhalt 1 Stück
UVP: 7,95 € * ab 6,95 € *
Linvo Bar Lite - Einweg E-Zigarette Linvo Bar Lite - Einweg E-Zigarette
Inhalt 2 Milliliter (2.975,00 € * / 1000 Milliliter)
UVP: 6,95 € * ab 5,95 € *
EXVAPE EXPOD - Einweg Ezigarette EXVAPE EXPOD - Einweg Ezigarette
Inhalt 0.002 Liter (2.975,00 € * / 1 Liter)
ab 5,95 € *
ELF BAR 600 - Einweg E-Zigarette - Nikotinfrei ELF BAR 600 - Einweg E-Zigarette - Nikotinfrei
Inhalt 0.002 Liter (3.975,00 € * / 1 Liter)
UVP: 8,95 € * ab 7,95 € *
1 von 2

Bereits vor gefu¨llt, mit einem Liquid und einer Batterie bestu¨ckt, kannst du direkt nach dem Auspacken das Dampfen genie en. Vape Pens halten bis zu 600 Zu¨ge und bieten so den perfekten Einstieg in die Dampfer Szene.


Einweg-E-Zigaretten: Perfekt für Einsteiger

Die Disposable E-Zigarette (auch Einweg E-Zigarette) liegt aktuell voll im Trend. Das ist kaum verwunderlich, denn die Benutzung ist denkbar einfach und die Auswahl an Geschmacksrichtungen ist gigantisch. Der größte Vorteil der Disposable E-Zigarette ist, dass sie weder Asche noch schlechte Gerüche produziert. Vorbei sind endlich die Zeiten von unangenehm riechenden Händen und Kleidungsstücken.

Einweg E-Zigaretten - Was genau ist das?

Bei einer Disposable oder Einweg E-Zigarette handelt es sich danach, wonach es sich anhört: Eine E-Zigarette, in einer stiftähnlichen Form, mit Liquid gefüllt und einer nicht wiederaufladbaren Batterie. “Disposable Vape” oder “Disposable E-Cigarette” heißt übersetzt auch wegwerfbar. Wie bei E-Zigaretten hat ihr bei Disposables die Möglichkeit zwischen vielen unterschiedlichen Geschmacksrichtungen auszuwählen. Disposaböes sind einfach und bequem in der Anwendung und ermöglichen jedem das Dampfen als Alternative zur herkömmlichen Zigarette auszutesten. Ohne eine große Investition in eine kostspielige E-Zigarette zu machen

Einweg E-Zigarette - Wie funktionieren sie?

Im Prinzip müsst ihr nichts anders machen als: Auspacken und losdampfen. Von der Funktion, dem Aufbau und was eine Einweg E-Zigarette kann, ist diese der herkömmlichen E-Zigarette sehr ähnlich. Ein Akku bzw. eine Batterie treibt eine Spule, die dafür sorgt, dass E-Liquid erhitzt und letztendlich verdampft wird. Wie bei E-Zigaretten üblich, entsteht ein angenehmer, aromatischer und wenn gewünscht nikotinhaltiger Dampf. Einweg bedeutet im Fall einer Disposable E-Zigarette, dass nach Verbrauchen des Liquids, dieses nicht mehr nachgefüllt werden kann. Ebenfalls lässt sich der Akku nicht wieder aufladen. Einweg bedeutet im Fall einer Disposable nicht einmalig, aber der Umfang der Anwendung ist limitiert.

Haltbarkeit einer Dispsable E-Zigarette

Im Grunde richtet sich die Haltbarkeit einer Einweg E-Zigarette nach dem Akku und der verfügbaren Menge Liquid. Viele Hersteller geben eine Anzahl an Zügen an, nach der man sich richten kann. Manche Hersteller haben in Ihren E-Zigaretten eine LED-Anzeige verbaut, die aufblinkt, wenn leer sind bzw. kurz davor. Im Schnitt hält eine Disposable bis zu 500 Züge. Somit entspricht eine Einweg E-Zigarette ungefähr zwei Schachteln normaler Zigaretten.

Ist die Einweg E-Zigarette ohne Nikotin schädlich?

Zunächst einmal muss darauf hingewiesen werden, dass Dampfen nicht gesund ist. Verglichen mit einer normalen Zigarette ist es jedoch weitaus weniger schädlich. Das nikotinfreie Dampfen verhindert Nikotinabhängigkeit und andere Nebenwirkungen, die mit Nikotin in Verbindung gebracht werden. Wenn der Liquid der Einweg E-Zigarette kein Nikotin enthält, ist es daher etwas weniger schädlich. Der Liquid einer Einweg E-Zigarette besteht aus den Hauptzutaten Wasser, pflanzlichem Glyzerin und Propylenglykol. Die Hersteller fügen dieser Mischung dann verschiedene Aromen oder Zusatzstoffe hinzu, um einen bestimmten Geschmack zu erzielen. Es ist nicht ausreichend erforscht, wie sich diese Stoffe auf die Lungen auswirken, wenn sie verdampft werden. Daher kann Dampfen nicht als „gesund“ bezeichnet werden

Ist die Einweg E-Zigarette schädlich für Zähne und Zahnfleisch?

Dampfen kann zu Zahnfleischerkrankungen führen, zu deren Symptomen der Verlust von Zähnen und zurückgehendes, empfindliches, rotes oder blutendes Zahnfleisch gehören. Weiterhin können chronisch schlechter Atem und Mundgeruch auftreten. Natürlich fallen diese Symptome beim Rauchen normaler Zigaretten deutlicher aus. Es empfiehlt sich, unmittelbar nach dem Dampfen die Zähne zu putzen, um diese Nebenwirkungen zu vermeiden.

Beeinträchtigt die Einweg E-Zigarette die Lungenfunktion?

Der Konsum von Disposable E-Zigaretten ist weniger schädlich als herkömmliche Zigaretten. Der Dampf enthält jedoch eine Reihe von potenziell toxischen Substanzen, die beim Inhalieren an die Lunge abgegeben werden. E-Zigaretten produzieren beim Erhitzen des Liquids eine Reihe von gefährlichen Chemikalien, darunter Acetaldehyd, Acrolein und Formaldehyd. Diese Aldehyde können Lungen- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen verursachen.

Können Schwangere Einweg E-Zigaretten konsumieren?

Schwangere sollten keineswegs während der Schwangerschaft oder Stillzeit rauchen oder Einweg E-Zigaretten dampfen. Die negativen Auswirkungen von Nikotin und den anderen Substanzen, die im Dampf enthalten sind, sind ausreichend belegt. Föten und Babys sollten auf keinen Fall diesen Stoffen ausgesetzt werden.

Eine günstige und sinnvolle Alternative für Einsteiger

Nicht ohne Grund eroberten die Einweg E-Zigaretten den Markt im Sturm. Sie sind handlich, schnell, kosten nicht viel und sind in vielen Geschmacksrichtungen erhältlich. Verglichen mit herkömmlichen Zigaretten produzieren sie bis zu 95 % weniger Schadstoffe. Disposables erfordern im Vergleich zu den komplexeren E-Zigaretten keine Vorkenntnisse und können nach dem Gebrauch einfach entsorgt werden. Sie sind eine gute Alternative, um in die Welt des Dampfens einzusteigen. Wer jedoch noch nie geraucht hat, sollte das Dampfen nicht als Alternative betrachten und besser nicht damit anfangen.

Pro und Kontra der Einweg E-Zigarette

PRO KONTRA
Einfache Nutzung: Du packst die Einweg E-Zigarette aus und legst sofort mit dem Dampfen los. Das ist gerade für Dampfeinsteiger optimal, die von der herkömmlichen Zigarette auf die E-Zigarette umsteigen wollen. Hohe Kosten für starke Raucher: Auch wenn die Einweg E-Zigaretten zunächst günstiger sind, als ein herkömmliches Zigarettenpäckchen, so können sich die Kosten bei starken Rauchern auch schnell summieren.
Kein Aufladen: Der Akku ist in der Einweg E-Zigarette bereits verbaut und aufgeladen. Du brauchst weder ein Ladekabel noch eine Stromquelle und kannst jederzeit und überall losdampfen. Die Auswahl an Geschmacksrichtungen bei der Einweg E-Zigarette ist zwar vielfältig, aber sie haben begrenzte Nikotin Stärken.
Günstiger: Im Vergleich zu einem herkömmlichen Zigarettenpäckchen, sind die E-Zigaretten günstiger. Die Einweg Disposables haben keine Möglichkeit, um den Luftstrom einzustellen. Du kannst leider auch nicht den Verdampferkopf austauschen. Die Art und Weise wie das E-Liquid verdampft kann nicht verändert oder beeinflusst werden.
Wartung entfällt: Die Einweg E-Zigaretten benötigen keinerlei Vorbereitung. Alles ist bereits vormontiert und vorgefüllt. Ökologische Auswirkung: An der Einweg E-Zigarette gibt es nichts Wiederverwendbares. Das sagt schon der Name. Ist sie leer, so wirfst du sie weg. Das produziert auf Dauer natürlich eine Menge Abfall.
Vielfältige Geschmacksrichtungen: Du hast die freie Wahl, wenn es um den Geschmack geht. Schmeckt dir eine Richtung nicht, teste einfach eine andere.
Keine Asche oder schlechte Gerüche: Der Dampf der Einweg E-Zigarette besteht aus Wasserdampf und Aromen. Unangenehm riechende Hände gehören der Vergangenheit an. Da die E-Zigaretten nicht brennen, entsteht auch keine Asche, die sich auf deinem Tisch oder Balkon verteilt.

Wie lange hält eine Disposable E-Zigarette?

Die Einweg Disposables können so lange geraucht werden, bis der Akku leer ist. Du kannst es dann daran erkennen, dass der Dampf und der Geschmack nachlassen. Jede Disposable E-Zigarette hat allerdings eine bestimmte Anzahl von Puffs bzw. Zügen. Diese können je nach Gerät oder Hersteller variieren. Im Normalfall hält eine Disposable bis zu 500 Puffs. Das entspricht etwa den Zügen von zwei Schachteln normaler Zigaretten.

Einweg E-Zigaretten - So schädlich wie normale Zigaretten?

Grundsätzlich muss darauf hingewiesen werden, dass Dampfen nicht gesund ist. Vapen ist jedoch weniger schädlich als der Konsum von herkömmlichen Zigaretten. Nikotinfreies Dampfen verhindert zudem eine Abhängigkeit von Nikotin. Nach einer Studie der Public Health England (PHE) soll Dampfen 95 % weniger schädlich sein als Rauchen. Beziehen tut sich die Studie dabei auf eine prozentuale Angebe der vergleichbaren toxischen Dämpfe im Vergleich zum Verbrennen von Tabak. Nichtsdestotrotz muss erwähnt werden, dass Dampfen sich auch negativ auf die Zähne und das Zahnfleisch auswirken kann. Beim Rauchen normaler Zigaretten sind die Schäden deutlicher, aber auch Dampfen kann die Mund- und Zahngesundheit beeinflussen.

Gibt es “Passivrauchen” beim Dampfen?

eim Dampfen atmest du Dampf ein und wieder aus. Hierbei gibt es kein Passivrauchen. Das Risiko des Passivrauchens ist laut aktuellen Studien sehr gering.

Unsere Hersteller von Einweg E-Zigaretten

Verschieden namhafte Hersteller haben Ihr Produktangebot erweitert und gehen somit mit dem Trend. Neben normalen E-Zigaretten bieten viele auch eine Einweg E-Zigaretten Variante an. Wir präsentieren euch unsere Hersteller:

ELF BAR

Elf Bar ist ein deutscher Hersteller von Disposable Einweg E-Zigaretten. Im Vergleich zu Mitbewerbern liegen die Modelle recht satt in der Hand und versprechen ein intensives Geschmackserlebnis. Verbaut werden 550 mAh Akkus, die bis zu 600 Züge versprechen, bis der Akku leer ist.

GEEK BAR

Die GEEK Bar ist die Disposable E-Zigarette aus dem Hause GEEK VAPE. Im Vergleich zu anderen Modellen arbeitet die GEEK Bar mit einem verengten Zugwiderstand. Somit kommt das Gefühl auf, eine herkömmliche Zigarette zu rauchen.

DINNER LADY

Schick und in einigen Geschmacksrichtungen erhältlich, sind die Disposables von DINNER LADY. Die verbauten starken Akkus garantieren bis zu 800 Züge. Ein ganz klares Alleinstellungsmerkmal der britischen Marke aus Blackburn.

WHOOP VAPE

Bis zu 650 Puffs laut Herstellerangabe und ausgestattet mit einer praktischen LED-Anzeige, sind die Modelle von WHOOP VAPE. Die Zugautomatik und eine Tropfspitze runden die Einweg E-Zigarette ab.

SHADOW STICK

Highlight bei SHADOW STICK ist ganz klar die Option der “Airflow Control”, mit der die Zugstärke der Disposable E-Zigarette eingestellt werden kann. Zudem wirbt das Unternehmen damit, dass die Akkus bis zu 800 Züge halten.

VOZOL

Technisch ausgereifte Einweg Disposables bietet das chinesiche Unternehmen VOZOL. Verschiedene Geschmacksrichtungen sind verfügbar, ebenso wie der Airflow individuell eingestellt werden kann.

EXVAPE

Die Einweg Disposables von EXVAPE werden mit einem 400 mAh Akku und 2ml Liquid geliefert. Diverse Geschmacksrichtungen wie Blueberry Ice, Cool Mint oder Green Apple Ice sind bei uns erhältlich.

IVG Bar

Einer der beliebtesten deutschen Hersteller, wenn es um E-Zigaretten geht. Die Disposable E-Zigaretten sind mit Hybrid Airflow Technologie ausgestattet und sind sowohl für das MTL, als auch DL Dampfverhalten nutzbar.

POD SALT

POD SALT steht für hohe Qualität und ausgewogene Geschmacksrichtungen. Die Einweg E-Zigaretten sind mit 2 ml Liquid ausgestattet und sollen laut Herstellerangabe bis zu 600 Züge halten.


Der Unterschied - schneller Versand

Dampfalarm zählt nicht nur aufgrund des großen Sortiments zu einem der führen Versendern von E-Zigaretten, Aromen, Liquids und Zubehör, sondern auch, weil für uns ein zufriedener Kunde ein guter Kunde ist. Schnelle Lieferzeiten und eine ständige Verfügbarkeit unserer Lagerware garantieren wir dein Dampfer Vergnügen. Denn wir versenden deine Ware schnell und zuverlässig. Bei Dampfalarm erhältst du das optimale Paket aus guten Preisen, großer Auswahl und schnellem Versand!

Fazit

Die Disposable E-Zigarette ist handlich, benutzerfreundlich und es gibt sie in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen. Im Vergleich zu herkömmlichen Zigaretten produziert sie bis zu 95 % weniger Schadstoffe. Das Beste an der Einweg E-Zigarette ist, dass du mit ihr sofort mit dem Dampfen loslegen kannst. Du brauchst keine Vorkenntnisse und musst sie weder laden noch füllen. Nach dem Gebrauch kannst du sie ganz einfach entsorgen. Für Raucher ist die Einweg E-Zigarette ein guter Einstieg in die Welt des Dampfens

Bereits vor gefu¨llt, mit einem Liquid und einer Batterie bestu¨ckt, kannst du direkt nach dem Auspacken das Dampfen genie en. Vape Pens halten bis zu 600 Zu¨ge und bieten so den perfekten... mehr erfahren »
Fenster schließen

Bereits vor gefu¨llt, mit einem Liquid und einer Batterie bestu¨ckt, kannst du direkt nach dem Auspacken das Dampfen genie en. Vape Pens halten bis zu 600 Zu¨ge und bieten so den perfekten Einstieg in die Dampfer Szene.


Einweg-E-Zigaretten: Perfekt für Einsteiger

Die Disposable E-Zigarette (auch Einweg E-Zigarette) liegt aktuell voll im Trend. Das ist kaum verwunderlich, denn die Benutzung ist denkbar einfach und die Auswahl an Geschmacksrichtungen ist gigantisch. Der größte Vorteil der Disposable E-Zigarette ist, dass sie weder Asche noch schlechte Gerüche produziert. Vorbei sind endlich die Zeiten von unangenehm riechenden Händen und Kleidungsstücken.

Einweg E-Zigaretten - Was genau ist das?

Bei einer Disposable oder Einweg E-Zigarette handelt es sich danach, wonach es sich anhört: Eine E-Zigarette, in einer stiftähnlichen Form, mit Liquid gefüllt und einer nicht wiederaufladbaren Batterie. “Disposable Vape” oder “Disposable E-Cigarette” heißt übersetzt auch wegwerfbar. Wie bei E-Zigaretten hat ihr bei Disposables die Möglichkeit zwischen vielen unterschiedlichen Geschmacksrichtungen auszuwählen. Disposaböes sind einfach und bequem in der Anwendung und ermöglichen jedem das Dampfen als Alternative zur herkömmlichen Zigarette auszutesten. Ohne eine große Investition in eine kostspielige E-Zigarette zu machen

Einweg E-Zigarette - Wie funktionieren sie?

Im Prinzip müsst ihr nichts anders machen als: Auspacken und losdampfen. Von der Funktion, dem Aufbau und was eine Einweg E-Zigarette kann, ist diese der herkömmlichen E-Zigarette sehr ähnlich. Ein Akku bzw. eine Batterie treibt eine Spule, die dafür sorgt, dass E-Liquid erhitzt und letztendlich verdampft wird. Wie bei E-Zigaretten üblich, entsteht ein angenehmer, aromatischer und wenn gewünscht nikotinhaltiger Dampf. Einweg bedeutet im Fall einer Disposable E-Zigarette, dass nach Verbrauchen des Liquids, dieses nicht mehr nachgefüllt werden kann. Ebenfalls lässt sich der Akku nicht wieder aufladen. Einweg bedeutet im Fall einer Disposable nicht einmalig, aber der Umfang der Anwendung ist limitiert.

Haltbarkeit einer Dispsable E-Zigarette

Im Grunde richtet sich die Haltbarkeit einer Einweg E-Zigarette nach dem Akku und der verfügbaren Menge Liquid. Viele Hersteller geben eine Anzahl an Zügen an, nach der man sich richten kann. Manche Hersteller haben in Ihren E-Zigaretten eine LED-Anzeige verbaut, die aufblinkt, wenn leer sind bzw. kurz davor. Im Schnitt hält eine Disposable bis zu 500 Züge. Somit entspricht eine Einweg E-Zigarette ungefähr zwei Schachteln normaler Zigaretten.

Ist die Einweg E-Zigarette ohne Nikotin schädlich?

Zunächst einmal muss darauf hingewiesen werden, dass Dampfen nicht gesund ist. Verglichen mit einer normalen Zigarette ist es jedoch weitaus weniger schädlich. Das nikotinfreie Dampfen verhindert Nikotinabhängigkeit und andere Nebenwirkungen, die mit Nikotin in Verbindung gebracht werden. Wenn der Liquid der Einweg E-Zigarette kein Nikotin enthält, ist es daher etwas weniger schädlich. Der Liquid einer Einweg E-Zigarette besteht aus den Hauptzutaten Wasser, pflanzlichem Glyzerin und Propylenglykol. Die Hersteller fügen dieser Mischung dann verschiedene Aromen oder Zusatzstoffe hinzu, um einen bestimmten Geschmack zu erzielen. Es ist nicht ausreichend erforscht, wie sich diese Stoffe auf die Lungen auswirken, wenn sie verdampft werden. Daher kann Dampfen nicht als „gesund“ bezeichnet werden

Ist die Einweg E-Zigarette schädlich für Zähne und Zahnfleisch?

Dampfen kann zu Zahnfleischerkrankungen führen, zu deren Symptomen der Verlust von Zähnen und zurückgehendes, empfindliches, rotes oder blutendes Zahnfleisch gehören. Weiterhin können chronisch schlechter Atem und Mundgeruch auftreten. Natürlich fallen diese Symptome beim Rauchen normaler Zigaretten deutlicher aus. Es empfiehlt sich, unmittelbar nach dem Dampfen die Zähne zu putzen, um diese Nebenwirkungen zu vermeiden.

Beeinträchtigt die Einweg E-Zigarette die Lungenfunktion?

Der Konsum von Disposable E-Zigaretten ist weniger schädlich als herkömmliche Zigaretten. Der Dampf enthält jedoch eine Reihe von potenziell toxischen Substanzen, die beim Inhalieren an die Lunge abgegeben werden. E-Zigaretten produzieren beim Erhitzen des Liquids eine Reihe von gefährlichen Chemikalien, darunter Acetaldehyd, Acrolein und Formaldehyd. Diese Aldehyde können Lungen- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen verursachen.

Können Schwangere Einweg E-Zigaretten konsumieren?

Schwangere sollten keineswegs während der Schwangerschaft oder Stillzeit rauchen oder Einweg E-Zigaretten dampfen. Die negativen Auswirkungen von Nikotin und den anderen Substanzen, die im Dampf enthalten sind, sind ausreichend belegt. Föten und Babys sollten auf keinen Fall diesen Stoffen ausgesetzt werden.

Eine günstige und sinnvolle Alternative für Einsteiger

Nicht ohne Grund eroberten die Einweg E-Zigaretten den Markt im Sturm. Sie sind handlich, schnell, kosten nicht viel und sind in vielen Geschmacksrichtungen erhältlich. Verglichen mit herkömmlichen Zigaretten produzieren sie bis zu 95 % weniger Schadstoffe. Disposables erfordern im Vergleich zu den komplexeren E-Zigaretten keine Vorkenntnisse und können nach dem Gebrauch einfach entsorgt werden. Sie sind eine gute Alternative, um in die Welt des Dampfens einzusteigen. Wer jedoch noch nie geraucht hat, sollte das Dampfen nicht als Alternative betrachten und besser nicht damit anfangen.

Pro und Kontra der Einweg E-Zigarette

PRO KONTRA
Einfache Nutzung: Du packst die Einweg E-Zigarette aus und legst sofort mit dem Dampfen los. Das ist gerade für Dampfeinsteiger optimal, die von der herkömmlichen Zigarette auf die E-Zigarette umsteigen wollen. Hohe Kosten für starke Raucher: Auch wenn die Einweg E-Zigaretten zunächst günstiger sind, als ein herkömmliches Zigarettenpäckchen, so können sich die Kosten bei starken Rauchern auch schnell summieren.
Kein Aufladen: Der Akku ist in der Einweg E-Zigarette bereits verbaut und aufgeladen. Du brauchst weder ein Ladekabel noch eine Stromquelle und kannst jederzeit und überall losdampfen. Die Auswahl an Geschmacksrichtungen bei der Einweg E-Zigarette ist zwar vielfältig, aber sie haben begrenzte Nikotin Stärken.
Günstiger: Im Vergleich zu einem herkömmlichen Zigarettenpäckchen, sind die E-Zigaretten günstiger. Die Einweg Disposables haben keine Möglichkeit, um den Luftstrom einzustellen. Du kannst leider auch nicht den Verdampferkopf austauschen. Die Art und Weise wie das E-Liquid verdampft kann nicht verändert oder beeinflusst werden.
Wartung entfällt: Die Einweg E-Zigaretten benötigen keinerlei Vorbereitung. Alles ist bereits vormontiert und vorgefüllt. Ökologische Auswirkung: An der Einweg E-Zigarette gibt es nichts Wiederverwendbares. Das sagt schon der Name. Ist sie leer, so wirfst du sie weg. Das produziert auf Dauer natürlich eine Menge Abfall.
Vielfältige Geschmacksrichtungen: Du hast die freie Wahl, wenn es um den Geschmack geht. Schmeckt dir eine Richtung nicht, teste einfach eine andere.
Keine Asche oder schlechte Gerüche: Der Dampf der Einweg E-Zigarette besteht aus Wasserdampf und Aromen. Unangenehm riechende Hände gehören der Vergangenheit an. Da die E-Zigaretten nicht brennen, entsteht auch keine Asche, die sich auf deinem Tisch oder Balkon verteilt.

Wie lange hält eine Disposable E-Zigarette?

Die Einweg Disposables können so lange geraucht werden, bis der Akku leer ist. Du kannst es dann daran erkennen, dass der Dampf und der Geschmack nachlassen. Jede Disposable E-Zigarette hat allerdings eine bestimmte Anzahl von Puffs bzw. Zügen. Diese können je nach Gerät oder Hersteller variieren. Im Normalfall hält eine Disposable bis zu 500 Puffs. Das entspricht etwa den Zügen von zwei Schachteln normaler Zigaretten.

Einweg E-Zigaretten - So schädlich wie normale Zigaretten?

Grundsätzlich muss darauf hingewiesen werden, dass Dampfen nicht gesund ist. Vapen ist jedoch weniger schädlich als der Konsum von herkömmlichen Zigaretten. Nikotinfreies Dampfen verhindert zudem eine Abhängigkeit von Nikotin. Nach einer Studie der Public Health England (PHE) soll Dampfen 95 % weniger schädlich sein als Rauchen. Beziehen tut sich die Studie dabei auf eine prozentuale Angebe der vergleichbaren toxischen Dämpfe im Vergleich zum Verbrennen von Tabak. Nichtsdestotrotz muss erwähnt werden, dass Dampfen sich auch negativ auf die Zähne und das Zahnfleisch auswirken kann. Beim Rauchen normaler Zigaretten sind die Schäden deutlicher, aber auch Dampfen kann die Mund- und Zahngesundheit beeinflussen.

Gibt es “Passivrauchen” beim Dampfen?

eim Dampfen atmest du Dampf ein und wieder aus. Hierbei gibt es kein Passivrauchen. Das Risiko des Passivrauchens ist laut aktuellen Studien sehr gering.

Unsere Hersteller von Einweg E-Zigaretten

Verschieden namhafte Hersteller haben Ihr Produktangebot erweitert und gehen somit mit dem Trend. Neben normalen E-Zigaretten bieten viele auch eine Einweg E-Zigaretten Variante an. Wir präsentieren euch unsere Hersteller:

ELF BAR

Elf Bar ist ein deutscher Hersteller von Disposable Einweg E-Zigaretten. Im Vergleich zu Mitbewerbern liegen die Modelle recht satt in der Hand und versprechen ein intensives Geschmackserlebnis. Verbaut werden 550 mAh Akkus, die bis zu 600 Züge versprechen, bis der Akku leer ist.

GEEK BAR

Die GEEK Bar ist die Disposable E-Zigarette aus dem Hause GEEK VAPE. Im Vergleich zu anderen Modellen arbeitet die GEEK Bar mit einem verengten Zugwiderstand. Somit kommt das Gefühl auf, eine herkömmliche Zigarette zu rauchen.

DINNER LADY

Schick und in einigen Geschmacksrichtungen erhältlich, sind die Disposables von DINNER LADY. Die verbauten starken Akkus garantieren bis zu 800 Züge. Ein ganz klares Alleinstellungsmerkmal der britischen Marke aus Blackburn.

WHOOP VAPE

Bis zu 650 Puffs laut Herstellerangabe und ausgestattet mit einer praktischen LED-Anzeige, sind die Modelle von WHOOP VAPE. Die Zugautomatik und eine Tropfspitze runden die Einweg E-Zigarette ab.

SHADOW STICK

Highlight bei SHADOW STICK ist ganz klar die Option der “Airflow Control”, mit der die Zugstärke der Disposable E-Zigarette eingestellt werden kann. Zudem wirbt das Unternehmen damit, dass die Akkus bis zu 800 Züge halten.

VOZOL

Technisch ausgereifte Einweg Disposables bietet das chinesiche Unternehmen VOZOL. Verschiedene Geschmacksrichtungen sind verfügbar, ebenso wie der Airflow individuell eingestellt werden kann.

EXVAPE

Die Einweg Disposables von EXVAPE werden mit einem 400 mAh Akku und 2ml Liquid geliefert. Diverse Geschmacksrichtungen wie Blueberry Ice, Cool Mint oder Green Apple Ice sind bei uns erhältlich.

IVG Bar

Einer der beliebtesten deutschen Hersteller, wenn es um E-Zigaretten geht. Die Disposable E-Zigaretten sind mit Hybrid Airflow Technologie ausgestattet und sind sowohl für das MTL, als auch DL Dampfverhalten nutzbar.

POD SALT

POD SALT steht für hohe Qualität und ausgewogene Geschmacksrichtungen. Die Einweg E-Zigaretten sind mit 2 ml Liquid ausgestattet und sollen laut Herstellerangabe bis zu 600 Züge halten.


Der Unterschied - schneller Versand

Dampfalarm zählt nicht nur aufgrund des großen Sortiments zu einem der führen Versendern von E-Zigaretten, Aromen, Liquids und Zubehör, sondern auch, weil für uns ein zufriedener Kunde ein guter Kunde ist. Schnelle Lieferzeiten und eine ständige Verfügbarkeit unserer Lagerware garantieren wir dein Dampfer Vergnügen. Denn wir versenden deine Ware schnell und zuverlässig. Bei Dampfalarm erhältst du das optimale Paket aus guten Preisen, großer Auswahl und schnellem Versand!

Fazit

Die Disposable E-Zigarette ist handlich, benutzerfreundlich und es gibt sie in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen. Im Vergleich zu herkömmlichen Zigaretten produziert sie bis zu 95 % weniger Schadstoffe. Das Beste an der Einweg E-Zigarette ist, dass du mit ihr sofort mit dem Dampfen loslegen kannst. Du brauchst keine Vorkenntnisse und musst sie weder laden noch füllen. Nach dem Gebrauch kannst du sie ganz einfach entsorgen. Für Raucher ist die Einweg E-Zigarette ein guter Einstieg in die Welt des Dampfens